Samstag, 13. Juli 2013

Ne' Bombennummer

Immer wieder taucht diese Zahl unkommentiert auf, heute unter einem Interview mit Innenminister Friedrich im ZDF:
Durch die Überwachungsarbeit der NSA seien 45 Terroranschläge weltweit verhindert worden.
Das Überwachungsprogramm PRISM gibt es mindestens seit dem Jahr 2005. Und 45 vereitelte Anschläge in 8 Jahren, das ist doch eine schöne Bilanz, oder?
Wieviele terroristische Anschläge sind aber seit 2005 nicht verhindert worden? Das sagt einem jemand, der es wissen muß - Das amerikanische Nationale Terrorabwehrzentrum. In seinen Jahresberichten (erhältlich bis 2011) veröffentlicht es eine umfangreiche Statistik von Terrorakten weltweit. Die Zahlen für den Zeitraum 2005 bis 2011:

2011:
10 283 Terrorakte mit 12 533 Toten

2010:
11 604 Terrorakte mit 13 186 Toten

2009:
10 999 Terrorakte mit 14 971 Toten

2008:
11 770 Terrorakte mit 15 765 Toten

2007:
14 499 Terrorakte mit 22 685 Toten

2006:
11 153 Terrorakte mit 14 618 Toten

2005:
11 111 Terrorakte mit 14 602 Toten

Noch einmal die Summe zum auf der Netzhaut zergehen lassen:
Weltweit 81 419 ausgeführten Terrorakten (im Zeitraum 2005 bis 2011) stehen 45 vereitelte Terrorakte gegenüber.

Können wir jetzt bitte alle aufhören, uns dumm zu stellen und so zu tun, als ob es bei der globalen Überwachung um Terrorismus ginge?

Kommentare:

  1. Wo kämen wir denn da hin, wenn wir den Amerikanern nicht mehr uneingeschränkt vertrauen würden?
    Ich möchte nur an die "uneingeschränkte Solidarität" erinnern!

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Post hat aber 0.35 - Ja ja es ist halt nicht einfach mit den Garantien - ansonsten ist er inhaltlich ja korrekt-

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gar nicht wahr - der hat 0.18!?
      Hm, vielleicht ist der Bullshit-Index wirklich nicht mehr vertrauenswürdig genug...! :)

      Löschen
    2. auf 0.35 kommt man wohl nur, wenn man nur den ersten Teil des Blogeintrags testet. Testet man hingegen Blogeintrag in seiner Gesamtheit, erhält man einen Wert von 0.18, welcher ja eindeutig unter den versprochenen 0.25 liegt.
      Ich würde sagen, alles richtig gemacht :)

      Löschen
    3. Ist ja auch kein Wunder. Im ersten Teil gibt es einfach Wörter die doppelten oder dreifachen Wortwert (Quelle:Scrabble) haben wie z.B.: Innenminister Friedrich, PRISM, Statistik, Überwachungsarbeit

      Terror gehört anscheinen noch nicht dazu.

      Löschen
  3. Eben lese ich, der Bundesminister des Inneren sei "sehr froh", dass die USA jetzt anscheinend das Geheimabkommen aussetzen wollen, das die deutschen Nachrichtendienste seit 1968 zur Zusammenarbeit mit den Diensten der ehemaligen Westalliierten verpflichtet. Jetzt sind die wohl soweit, dass sie die Jungs von der ehemaligen Organisation Gehlen nicht mehr brauchen...

    Hm, die haben angeblich 45 Terroranschläge verhindert, das wären 0,055% der tatsächlich ausgeführten Anschläge, rechnerisch sind das immerhin knapp 60 gerettete Menschenleben. Andererseits sind nur 0,00155% der (mit 7 Milliarden Menschen angesetzten) Weltbevölkerung zwischen 2005 und 2011 Terrorakten zum Opfer gefallen. Das kommt mir nicht viel vor (auch wenn jedes Todesopfer eins zu viel ist). An Masern starben allein im Jahr 2006 etwa siebenmal soviele Menschen. Hast rechct, da muss die Motivation für die Überwachung eine andere sein.

    AntwortenLöschen
  4. @ Anonym (21:42): Bestimmt hat die Bullshitmaschine heimlich die Parameter neu gewichtet, sodass jetzt höhere Werte herauskommen.

    AntwortenLöschen
  5. "Weltweit" ist eben nicht gleich weltweit. Die "Welt" aus der Perspektive Washingtons und Berlins dürfte nur aus Nordamerika und Europa bestehen. Wo kämen wir den da hin, wenn wir jeden popeligen Anschlag von verrückten Pinguinen in der Antarktis mitzählen würden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Als deutscher Innenminister zählt man aber auch anders, als die Amerikaner.
      Als verhinderter Terroranschlag gilt es da schon, wenn man mal die Studentenbuden von ein paar dubiosen "Südländern" durchsucht hat, die im sich im Bastelbedarf mit Material zum Modelflugzeugbau eingedeckt haben.
      Gar nicht als Terror zählen Morde an in Deutschland Gemüse verkaufende "Südländern", Nagelbombenanschläge, und was Nazi sonst noch so machen.

      Löschen
  6. Da werden also Terroranschläge, die fünf westlichen Staaten zwischen 2007 und 2012 vereitelt wurden mit nicht-vereitelten Anschlägen in 194 Staaten zwischen 2005 und 2011 verglichen.

    Na, das ist ja ein toller Vergleich.


    So einen habe ich auch: Ich bin green unterwegs, denn mein BMW 760i verbraucht deutlich weniger Sprit als ein Leopard 2 A6 oder ein Airbus A380-800.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guter Einwand, der Vergleich ist unsauber, da werden Äpfel mit Jonagold verglichen.

      Allerdings möchte ich zu bedenken geben, dass die Schnüffeleien der westlichen Geheimdienste kaum Anschläge im Rest der Welt Anschläge verhindert haben werden. Die westlichen Geheimdienste dürften sich sehr stark auf die genannten Länder konzentrieren, weil deren Schutz ja ihre Kernaufgabe ist. Anschläge in Afghanistan, Irak u.ä. werden nur insoweit interessieren, als sie westliches Personal gefährden bzw. wie auch immer definierte westliche Sicherheitsinteressen betreffen.

      Und wenn man die durch Schnüffeleien anderer Geheimdienste verhinderten Anschläge dazunimmt, etwa in China, Südafrika, Russland, Brasilien, Indien oder Israel, um nur ein paar große Länder mit mutmaßlich großen Nachrichtendiensten zu nennen, würde die Zahl verhinderter Anschläge nicht gerade ins Unermessliche wachsen. Selbst wenn wir auf 1000 kämen, wäre das nur gut 1% der Terrorakte. Für den gewaltigen Aufwand ein vergleichsweise mageres Ergebnis. Und dieses Missverhältnis zwischen Aufwand und Nutzen stimmt nachdenklich.

      Löschen
  7. 45 Terroranschläge weltweit. Wahrscheinlich sterben jedes Jahr durchs Rauchen alleine in Deutschland mehr Menschen. Aber Kampf gegen den Terror macht sich natürlich besser als Kampf gegen Raucher.

    AntwortenLöschen
  8. Kannste bitte nen anderen Link für die Jahresberichte posten? Unter der oben verlinkten Seite finde ich die leider nicht...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Quellen sind über die jeweiligen Jahreszahlen verlinkt...

      Löschen
  9. Klasse Zusammenfassung!

    AntwortenLöschen